HändlersucheHändlersuche

Was ist wichtig beim Schulranzen-Kauf

Je nachdem, wen man fragt, sind ganz unterschiedliche Dinge und Eigenschaften wichtig, die Schulranzen und Schulrucksäcke erfüllen sollten. Wir haben einmal rumgefragt und die wichtigsten Meinungen eingeholt:

Dr. Metzger, Facharzt für Orthopädie
, stellt die Ergonomie eines Schulranzens an die erste Stelle. Schließlich tragen die Kinder für relativ lange Zeitspannen nicht gerade unerhebliche Lasten.
Seine Tipps zum Ranzen-Kauf:

  • Eine anatomische Polsterung des Ranzens mit atmungsaktiven Polstern für eine gute Belüftung.
  • S-förmige Schulterträger, so dass das Gleichgewicht schulter- und rückengerecht verteilt wird. Die Träger sollten mindestens 4 cm breit sein.
  • Verstellbare Schulterträger, um den Ranzen möglichst dicht am Rücken zu platzieren.
  • Geringes Eigengewicht des Ranzens. In der Grundschule spricht man von einem Eigengewicht von ca. maximal 1.300 g.
  • Bei Schulrucksäcken gilt:
    • Ein Brustgurt und ein Tunnelzugband verstärken den nahen Sitz des Gewichts am Körper. Zusätzlich sollte der Rucksack über eine Rückenlängenanpassung verfügen.
    • Ein Hüftgurt nimmt Gewicht von den Schultern und verlagert es auf die Hüften.

 

 

Fragt man dagegen Pädagogen, Eltern oder die Kinder selbst, sehen die Auskünfte anders aus: Pädagogen wünschen sich gut sichtbare Reflektoren, damit die Kinder während ihres Schulweges gut zu sehen sind.
Eltern setzen auf gute Verarbeitung und robuste Materialien für maximale Stabilität. Denn schließlich müssen Schulranzen und Schulrucksäcke einiges mitmachen.
Wenn es nach den Kindern geht, sollte der Ranzen oder Rucksack für den täglichen Schulbesuch natürlich schön, cool und stylisch sein – idealerweise mit dem Lieblingsmotiv.

Beim Kauf des neuen Schulranzens spielt das alles also zusammen. Wir von Scooli empfehlen darüber hinaus noch:

  • nur Schulrucksäcke und Ranzen mit komfortabler Anhebehilfe (Tragegriff) kaufen
  • auf eine sinnvolle Fächeraufteilung achten
  • Modelle mit festem Standboden wählen, die auch voll beladen nicht einfach umkippen
  • ein stabiles, leicht zu öffnendes Schloss ist wichtig, um den Inhalt des Ranzens oder Rucksacks sowohl zu schützen als auch jederzeit leicht zugänglich zu machen

Ein letzter Tipp: Kinder sollten beim Kauf dabei sein. So sitzt der Ranzen dann sicher perfekt und es gibt keine Tränen, wenn doch ein falsches Design erwischt wurde :)

Jetzt bleibt uns nur noch zu sagen: Viel Spaß beim Aussuchen!

... Lieblingsdesigns für alle!
Für jedes Kind das absolute Lieblingsdesign - das können Scooli-Schulranzen, Mäppchen und Co.
Twixter UP - der coole Schulrucksack
Sicher, ergonomisch, leicht und stabil –der coole Schulrucksack ist der Held auf dem Pausenhof!
drucken
NAVIGATION